header

     

Aktuell

»Bika Tamás« oder
Warum mein Großvater den Frosch gegessen hat

Die Geschichten, die mich als Kind am meisten faszinierten, waren die, die meine Mutter uns erzählte, wenn wir abends um den Tisch in der Küche saßen. Geschichten von früher, von meinem Großvater Tamás und wie er unsere Familie auf abenteuerlichen Wegen von Ungarn an die Mosel brachte. Eigentlich wollte er ja immer nach Amerika, wo die Tante lebte, an deren Namen ich mich nicht erinnere, denn sie war immer nur „Die Tante aus Amerika“...

Aktuell      

»Zauber des Lebens«, Erzählfest im Taubertal

12. Oktober 2019, 19.30 Uhr, St. Wendel zum Stein, Jagstblick 5, 74677 Dörzbach
mit Karla Krauß, Monika Aigner, Reinald Rickmeyer, Karolina Seibold

»Das glaubt uns doch keiner«, Erzählfest im Hofgarten

23. Oktober 2019, 20.00 Uhr, Hofgarten Kabarett, Hofgartenstr. 1 a, 63739 Aschaffenburg
mit Sonja Tritschler, Monika Lößl, Aldo Arauzo, Tristan Schulz, Karolina Seibold
Kartenvorbestellung über kontakt@sonja-tritschler.de
https://www.sonja-tritschler.de/aschaffenburger-erzaehlfest-2019/

Aktuell      

Storytelling Wochenendseminar

26. / 27. Oktober 2019, Haus der Jugend, Deutschherrnufer 12, 60594 Frankfurt
Seminarleitung: Karolina Seibold
Anmeldung über die Goldmund Erzählakademie bei Anja Koch, erzaehlakademie@posteo.de

     

Das kleine Bayrischzell

Der Capitan und das Fräulein Louisa tanzen seit vierzig Jahren zusammen. Ohne zu reden. Und das wäre sicher so geblieben, wenn sich nicht eines Samstags eine Gruppe Fremder in "Das kleine Bayrischzell" verirrt hätte, ein ganz besonderes Tanzlokal am Rande von Santiago de Chile...

Karolina Seibold erzählt ihre Version einer Geschichte von Isabel Allende.

Erzählfest auf dem Brothof Weiß in Ansbach, 18. März 2017
Aktuell      

Ich erzähl dir...

...heißt das deutsch-kolumbianische Geschichtenprojekt des gemeinnützigen Vereins Schule fürs Leben - Geschichten aus dem deutsch-kolumbianischen Alltag rund um die Projekte der Schule fürs Leben und ihrer Partnerorganisation Fundación Escuela Para La Vida in Cali, Kolumbien. Erzählt werden diese Geschichten von den Menschen hinter den Projekten. Es sind Geschichten, die das Leben schreibt, bunt und bewegend, und immer wieder neu. Als Koordinatorin von »Ich erzähl dir...« lade ich Euch herzlich ein, diese Geschichten mit uns zu teilen. Zum Beispiel: »Hallo, mein Schuh«, über meinen Auftritt mit Kevin Ruiz, weltwärts-Freiwilliger der Schule fürs Leben, beim Erzählfest in Frankfurt. Das Video dazu gibt es HIER